St├╝ckwerk, 2017, 50x64 cm

Erika Lindner (*1950 Passau) studierte Bildende Kunst bei Markus Kronberger, Rolf Viva, Reinhard Voss, Prof. Jörg Bachhofer u.a. an der Akademie Faber-Castell in Stein bei Nürnberg, mit Abschluss in der Meisterklasse.

Anschließend spezialisierte sie sich auf abstrakte und konkrete Malerei. Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeiten ist daher vor allem die Auseinandersetzung der Kunst arteigenen Kategorien wie Farbe und Form. Dabei setzt sie die  Symbolkraft der Farben, ihre Leuchtkraft und Intensität bewusst ein. Die physische und die psychische Farbwahrnehmung bildet somit die Basis des jeweiligen Farbkonzepts. Als Träger dienen je nach künstlerischer Bildidee geometrische und/oder abstrakte Formen.

Die Arbeiten von Erika Lindner sind seit 2004 auch in öffentlichen Ausstellungen präsent. 

Sie lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Oberasbach bei Nürnberg.